Armdrücken Technik – Top Roll

armdruecken-technik-top-rollWie bei jeder Sportart, gibt es auch beim Armdrücken Techniken, die man beherrschen sollte. Ob und wann diese notwendig sind, kann man mit etwas Armdrücken Erfahrung immer noch entscheiden. Eine der Grundtechniken heißt „Top-Roll“.

Wer genauer hinhört, wird vielleicht den Armdrücken Film „Over the Top“ von Silvester Stallone wieder erkennen.

Bei der „Top Roll“ Technik nimmt man zwei Dinge in Angriff. Man greift einerseits die Schwachen Punkte des Gegners an und bedient sich zusätzlich simplen Regeln der Physik, genauer gesagt des Hebelgesetztes.

Armdrücken Technik – Top Roll

Bei der Armdrücken Technik „Top Roll“ geht es darum, sich mit den Fingern etwas aus dem Griff des Gegners zu lösen und die eigene Hand mehr nach oben zu bringen. Durch den Druck auf die gegnerischen Finger mit den eigenen löst man zuerst den Griff. Danach kann man sich etwas nach oben bewegen und macht sich das Hebelgesetz zu Nutze.

Eine gute „Top Roll“ öffnet außerdem den gegnerischen Arm und führt dazu, dass er seine Hand nicht mehr so nah am Körper haben kann und dadurch schwach und angreifbar wird.

Diese Armdrücken Technik hört sich vielleicht im ersten Moment etwas ungewöhnlich an, nachdem Du es aber mal probiert hast, wirst Du die Wirkung merken. Besonders, wenn du es schnell machst, kann Dein Gegner kaum etwas dagegen tun.

Selbstverständlich solltest Du neben der Technik „Top Roll“ unsere anderen Armdrücken Techniken und Armdrücken Tricks verwenden.


Erhalte meinen Armdrücken-Kurs und hol dir den Respekt, den du verdienst!