Armdrücken Tricks – Power Atmung

armdruecken-tricks-power-atmungIm dritten Teil unserer Artikelserie Armdrücken Tricks möchten wir die richtige Atemtechnik beschreiben. Auch hier schauen wir uns wieder das Verhalten von Gewichthebern an.
Viele Jugendliche, die mit dem Krafttraining beginnen, machen grundlegend etwas bei ihrem Training falsch. Sie vergessen zu atmen.

Dadurch kommt es schon mal vor, dass ihnen schwarz vor Augen wird oder ihre Muskeln schnell „sauer“ werden, weil nicht genug Sauerstoff in die Muskeln gelangt.

Wenn das passiert, geschehen zweierlei Dinge: Die Muskeln können zwar kurz etwas mehr Kraft aufbringen, werden aber sehr schnell müde und das sogar langfristig.

Sicher kannst Du Dich noch daran erinnern, wie sich Deine Beine angefühlt haben, nachdem Du das letzte Mal intensiv gesprintet bist. Sie waren schlapp, weich und vielleicht hattest Du sogar etwas Schmerzen.

Dieses Gefühl ist beim Armdrücken sehr hinderlich. Denn wenn Du nach kurzer Zeit schon völlig erledigt bist, wirst Du die weiteren Runden / Wettkämpfe alle verlieren. Auch wenn Deine Gegner eigentlich viel schwächer sind als Du.

Damit das nicht passiert, musst Du Deine Atmung gut kontrollieren.
Dazu atmest Du am besten bei Belastung aus und bei Entspannung ein.

Beim Armdrücken kannst Du diesen Trick so verwenden: Kurz nach dem Start drückst Du ganz fest mit dem zweiten Armdrücken Trick zu, spannst alles an und atmest laut durch den Mund aus.

Wenn Du dann nicht schon gewonnen hast, musst Du Dich mit dem nächsten Armdrücken Trick erholen und danach einen neuen Versuch starten.

Wenn Du mehr über Krafttraining, Muskelaufbau und richtiges Training wissen willst, dann schau Dir das Programm von Vince Del Monte an! Du willst lieber Armdrücken Techniken? Dann schau Dich hier um!

Armdruecken.com

Auf www.Armdruecken.com berichte ich über Armdrücken Technik, Armdrücken Training und Armdrücken Tricks. Trage Dich in meinen Newsletter ein und bleibe immer auf dem Laufenden und lies Dir die Beiträge durch, um schnell Armdrücken zu lernen!

Kommentare (2) Schreibe einen Kommentar

  1. Schöner Tipp und super Seite hier!
    Das Ausatmen kennt man ja vielleicht auch aus dem Kampfsport!
    Und natürlich auch aus dem Fitnesstudio.

    Weiter so.

    Gruß, Cedric

    Antworten

    • Hallo Cedric, stimmt, der Trick ist bei jeder Belastung
      einsetzbar. Auch im Studio. Aber dazu kommen noch spezielle
      Artikel ;)

      Danke für das Lob!

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.