Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding

bodybuilding-buch-bild-kleinIn einem Kraftsport wie Armdrücken macht richtige Ernährung mindestens 50% des Erfolgs aus. Im Bodybuilding sind es wahrscheinlich noch mehr. Nur wer sich gut ernährt, kann auch gut Muskeln aufbauen und Kraft zulegen.

Jeder Kraftsportler muss sich deshalb exzellent mit dem Thema Ernährung auskennen!

Aus diesem Grund habe ich mir das beliebte Buch „Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding“ vom Ernährungswissenschaftler Christian Loeffelholz für Euch angeschaut.

Als Ernährungsberater für Wettkampf- und Freizeitsportler, hat er schon viele beliebte Bücher geschrieben und veröffentlicht. Loeffelholz war selbst auch Leistungssportler – 20 Titel im Karate und viele Marathonläufe hat er hinter sich – er weiß also, wovon er spricht.

Das Buch „Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding“ ist sehr übersichtlich gegliedert und auch für Anfänger verständlich.

Im ersten Kapitel geht es z. B. um den Salz- und Wasserhaushalt des Körpers, im zweiten Kapitel um Kohlenhydrate und Nahrungsergänzung und im dritten um Fette, Omega3, CLA, und Low Carb.

Danach bespricht er das Thema Fettabbau, Proteine, Kalorienhaushalt, Bodybuildingernährung im Alltag, Vitamine und das Immunsystem aus Sicht eines Bodybuilders mit zahlreichen Studien zu den Themen.

Soweit ich es beurteilen kann, ist es eines der ausführlichsten Bücher zum Thema Ernährung!

Jeder von Euch bekommt auf ganzen 400 Seiten wirklich gutes Wissen zu allen Aspekten der Ernährung, die er dann auf seine Bedürfnisse anpassen kann.

Ich denke so eine Grundlage zu haben ist sehr wichtig. Meine Empfehlung gibt es also ganz klar. Wo Ihr das Buch findet? 

 


Erhalte meinen Armdrücken-Kurs und hol dir den Respekt, den du verdienst!