Wie Du mit einem Löwen 4,1 kg Muskelmasse in 8 Wochen zulegst – ohne Fett anzusetzen

flavio-simonetti-löwe

Vielleicht bist jemand, der Muskelmasse zulegen will. Und vielleicht bist Du jemand, dem das nur sehr schwer gelingt.

  • Du stopfst Dich mit Nudeln, Reis und Hähnchen voll.
  • Kaufst Proteinpulver und Riegel.
  • Trainierst wie ein Besessener.
  • Doch trotz all Deiner Anstrengung wollen die Erfolge nicht so richtig kommen.

Mein Kollege Flavio Simonetti kennt dieses Problem nur zu gut. Der Bodybuilder hat sich selbst jahrelang gequält und 6 JAHRE fast täglich 2 Stunden trainiert, um Muskeln zuzulegen.

Doch das Ganze hat fast nichts gebracht und seine Freunde machten sich über seine dünnen Ärmchen lustig.

Eines Tages hat er einen erfahrenen Trainer kennengelernt, der ihm mit nur ein paar kleinen Veränderungen, bei der Transformation vom Spargeltarzan zum Fitnessprofi geholfen hat.

Heute sieht Flavio so aus:

Flavio-Simonetti-bild

Respekt sag ich nur.

Hinter seiner Veränderung steckt ein einfaches Konzept, das er schon erfolgreich zehntausenden Menschen in Deutschland beigebracht hat. Dieses Konzept stellt er Dir hier in seinem „MUSKELENTWICKLER“ vor.

Wenn Du mehr darüber erfahren möchtest, schau Dir einfach dieses Video an und erfahre, wie ein Löwe ihm beim Aufbau seiner Muskeln geholfen hat:

 

Produkttest-Video: Der extreme Heavy Gripper 350lb (154kg)

heavy-gripper-350lbIch liebe die Herausforderung. Doch manchmal überschätze auch ich mich. Das war auch so, als ich zum ersten Mal den Heavy Gripper mit 350lb (154kg) ausgepackt und probiert habe.

Obwohl meine Arme schon recht stark sind, bekomme ich diesen Gripper gerade mal zu 50% zu.

Das Ding ist zugegeben irre.

In diesem Video zeige ich das Trainingsgerät und ihr könnt sehen, wie schwer es wirklich ist.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Ii8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL3djYjRsY25fM3ZrP3JlbD0wJmFtcDtzaG93aW5mbz0wIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Wer Interesse an einer extremen Herausforderung hat, sollte sich diesen Gripper zulegen. Dann aber wahrscheinlich besser in einer leichteren Variante. Den Heavy Gripper gibt es in den unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen auf Amazon.de.

 

 

Das beste Armdrücken Training

Das beste Training fürs Armdrücken ist der gezielte Muskelaufbau und gutes Krafttraining. Denn obwohl die Technik beim Armdrücken sehr viel ausmacht, muss man dennoch ein gewisses Maß an Muskulatur haben, um beim Armdrücken überhaupt etwas ausrichten zu können.

Im Internet kursieren die verrücktesten Armdrücken Trainingsmethoden, die viel versprechen, aber leider nichts bringen. Die meisten Leute erzählen einem was vom Pferd, ohne wirklich Erfahrungen gesammelt oder sich mit Profis ausgetauscht zu haben.

Ich rate Dir deshalb: Sei vorsichtig mit falschen Trainingsmethoden, denn wenn Du falsch trainierst, kann das ziemlich üble Folgen haben!

Falsches Armdrücken Training
5 Negative Folgen

  1. Wer sich zu wenig Ruhe gönnt, verhindert das Muskelwachstum!
  2. Wer sich schlecht ernährt und trainiert baut Muskeln ab!
  3. Wer zu wenig Gewicht nimmt, gewinnt weder Kraft noch Muskeln!
  4. Wer immer bis zum Muskelversagen trainiert, verliert Kraft!
  5. Wer falsch Trainiert zerstört Muskeln und Körper!


Fazit: Du wirst schwächer und wirst nie beim Armdrücken gewinnen, egal wie gut Deine Technik ist.

Ich muss zugeben, dass es auch bei mir einige Jahre gedauert hat, bis ich mich zwischen den tausenden verschiedenen Informationen und Lügen über Muskeln und Kraft zu Recht gefunden habe.

Damals habe ich mir die Informationen mühsam aus verschiedensten Quellen zusammen gekratzt und sehr viele Fehler gemacht. Meine Leistungen waren mal gut und dann wieder schlecht, weil ich einen falschen Rat befolgt habe.

In der Zeit habe ich sogar verschiedene Nahrungsergänzungsmittel wie Eiweiß, Kreatin usw. ausprobiert und viel Geld dafür ausgegeben. Kaum zu glauben, aber jemand hat mir sogar geraten, dass ich Steroide ausprobieren sollte.

Was für ein Schwachsinn!

Denn es ist so: Der menschliche Körper kann sagenhafte Dinge vollbringen, wenn man nur weiß, wie.

vince-del-monteWie man es richtig macht!

Ich würde Dir gerne nach und nach all diese Dinge über Ernährung, Kalorien, Muskeln, Kraft und einen exzellenten Trainingsplan erklären und beibringen.

Doch es gibt schon jemanden, der alle Informationen dazu bereits exzellent gesammelt hat. Sein Name ist Vince Delmonte und ich möchte Dir seine Bücher wärmstens ans Herz legen.

Der weltbekannte Natural-Bodybuilder (also ein Bodybuilder ohne Steroide) und Fitnesstrainer hat nämlich eines der berühmtesten Programme mit Namen „Effektiver Muskelaufbau“ veröffentlicht.

In meiner Anfangszeit gab es dieses Programm noch nicht und ich musste durch die harte Schule gehen.

Die Frustration, weil man nach einem ganzen Monat Training trotzdem kaum stärker geworden ist oder Muskeln abgebaut hat, kann wirklich sehr niederschmetternd sein.

Vince Delmonte hat seinen sehr guten Job gemacht. Mittlerweile enthält sein Paket schon sechs sieben ACHT! verschiedene Bücher zum vorherigen Preis! Und es werden immer mehr. Als besonderen Bonus schickt er alten Kunden seines Programms alle neuen Bücher kostenlos zu!

Dieses ganze Paket kannst Du jederzeit innerhalb von 60 Tagen zurückgeben und Dein ganzes Geld wieder bekommen. Ohne Angabe von Gründen.

Wenn Du möglichst schnell mehr Muskeln und mehr Kraft möchtest, wird Dir sein Programm viel Ärger und Zeit ersparen.

HIER ZU SEINEM PROGRAMM EFFEKTIVER MUSKELAUFBAU

Wenn Du das Programm schon ausprobiert hast,
würde ich gerne erfahren, wie es Dir gefallen hat!

Fat Gripz Bewertung

fat-gripz-bewertungDie Fat Gripz habe ich damals zuerst auf der Fibo in Köln gesehen und ausprobiert. Ich dachte mir: „Was für ein Unsinn – wozu soll ich meine Hantelstange dicker machen?“ Als ich aber gespürt habe, wie schwer plötzlich so eine 15 kg Hantel sein kann, wusste ich, dass die Idee genial ist.

Die Fat Gripz sind ein Zusatz, den Du auf jede normale Hantelstange aufsetzen kannst. Dadurch wird die Griffstange dicker und deine Unterarme werden beim Training stärker belastet. Ich habe Kettlebells mit dickem und dünnem Griff und muss zugeben, dass das Training mit dickem Griff einfach viel anstrengender ist.

Ich fand den Preis von den Fat Gripz etwas hoch und habe deshalb probiert, die Dinger irgendwie nachzubauen. Mit Röhren, Schaumstoff und Tüchern, allerdings ist das Trainingserlebnis damit einfach kein Vergleich zu dem Original.

Fat Gripz sind nämlich aus einem besonderen Kunststoff gemacht, der flexibel genug ist, um sich auf die Hanteln stülpen zu lassen, aber hart genug, dass er nicht nachgibt – und das ist enorm wichtig.

Positiver Nebeneffekt: Durch die Fat Gripz werden auch die Hände etwas geschont und man braucht nicht einmal Handschuhe für das Training.

Fat Gripz Bewertung

Wer ein abwechslungsreiches und schweres Armdrücken Training möchte und verstärkt seine Unterarme trainieren will, sollte sich die Fat Gripz zulegen.

 

Das beste Trainingsgerät der Welt: Kettlebell

kettlebellIch habe ein neues Trainingsgerät gefunden und bin unglaublich davon begeistert…

Es ist eine massive Kugel aus Stahl mit Griff, die man für alle möglichen Übungen einsetzen kann. Das Ding nennt sich Kettlebell und wurde vor allem durch den russischen Sportler und Sportwissenschaftler Pavel Tsatsouline bekannt.

Momentan sind diese Kugelhanteln sehr beliebt und ich habe mir schon lange so ein Ding gewünscht, weil ich wissen wollte, wie das Training damit ist.

Zum Glück hatten wir im Fitnessstudio eine 14kg Kugel, mit der ich alles mal ein wenig ausprobieren konnte. Und ich muss sagen…

…ich bin richtig begeistert!

Noch nie im Leben habe ich so effizient und schnell gearbeitet und dadurch meinen ganzen Körper mit nur einem einzigen Gerät trainieren können.

Das Training ist sehr anstrengend für die ganze Muskulatur und macht Dich von Kopf bis Fuß richtig fit – eben genau das Richtige für jeden Armdrücker.

Wenn man mit Hanteln trainiert, ist das Training immer sehr isoliert und man hat nicht das Gefühl, dass man den ganzen Körper fit und stark macht, sondern eben nur die einzelnen Muskeln.

Jetzt Kettlebell auf Amazon anschauen!

Beim Kettlebell ist es anders.

Vor allem die Kettlebell Swings sind der Hammer und die perfekte Übung für jeden Armdrücker. Sie trainieren Bauch, Rücken, Beine – und – die Unterarme (ich spüre die Anstrengung immer noch)!

So gehen sie…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvMF9YakpqTGM3TkUiIHdpZHRoPSI1NjAiIGhlaWdodD0iNDIwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Wie man damit trainiert?

Nunja, zuerst einmal braucht man etwas mehr Gewicht als die 14kg. Ich habe mich für eine Kugelhantel mit 24kg Gewicht entschieden und bin sehr froh darüber. Für den Einsteiger mag weniger Gewicht (zum Beispiel 16kg) das Richtige sein, weil er mehr Übungen damit hinbekommt.

Ich habe mich aber für das schwerere Modell entschieden, weil ich ein Trainingsgerät haben wollte, das mich auch langfristig herausfordert.

Momentan konzentriere ich mich sehr auf die Technik bei den Kettlebell Swings und passe auf, dass ich mir nichts im Rücken zerre oder drehe.

Anfangs konnte ich nur 23 Wiederholungen und danach haben meine Unterarme gebrannt wie Hölle.

Nach ein paar Trainingseinheiten bin ich nun hoch auf 70 Kettlebell Swings und bin ziemlich stolz darauf!

Falls Du das Gerät spannend findest, kann ich Dir nur raten, dass Du schön vorsichtig trainierst. Durch den Schwung wird die Belastung sehr extrem und Du musst beim Swing darauf achten, dass Du ein Hohlkreuz behältst und die Kugel durch das Aufrichten Deiner Hüften bewegst – nicht mit den Armen!

Also wie gesagt, für mich ist der Kettlebell ein extrem cooles Trainingsgerät und ich kann es nur jedem Armdrücker empfehlen.

Mein Kettlebell habe ich mir bei Amazon geholt und die von Gorillasports genommen. Sie ist gut, um einhändig, aber auch beidhändig zu trainieren, top verarbeitet und hat einen Vinyl Überzug sowie eine gerade Fläche unten zum Abstellen. Bin sehr damit zufrieden.

 

Suchst Du Trainingspartner?

Heute habe ich wieder einmal eine sehr freundliche E-Mail von einem Leser bekommen, der mich für meinen Armdrücken Video-Kurs gelobt hat. Doch nicht nur das, er hat mir eine weitere tolle Anregung gegeben, die ich gerne mit Euch besprechen möchte.

Er war nämlich auf der Suche nach Armdrücken Vereinen oder Treffpunkten – ja sogar einer Art Kontaktbörse. Ich stelle mir das so vor: Man schreibt wer man ist, wo bzw. wann man gerne trainieren möchte und wartet auf andere Armdrücker, die sich darauf melden. Die Seite hat mehrere tausend Besucher und da kann es durchaus sein, das man den ein oder anderen Trainingspartner findet.

Vielleicht entwickeln sich mit der Zeit ja auch Freundschaften durch das gemeinsame Krafttraining. Wer weiß, vielleicht wird der ein oder andere sogar einen Wettkampf mit Preisgeld usw. organisieren.

Ich finde das wäre eine tolle Sache und deshalb spiele ich mit dem Gedanken hier auf der Seite ein Forum einzurichten, in dem Ihr alle Eure Orte und Trainingszeiten bekannt machen könnt. Wer Lust hat, kann sich ja dann einfach melden und dann mit trainieren.

Bevor ich aber ein Forum usw. einrichte, würde ich gerne wissen, wer von Euch Interesse daran hätte und einen Trainingspartner zum Armdrücken sucht. Falls Du Interesse hast, solltest Du in diesem Beitrag einfach kurz kommentieren oder mir privat eine E-Mail schreiben! Ich kümmere mich dann um alles weitere.

Klimmzüge Training für Armdrücker

klimmzuege-trainieren-lernen

Wenn Du meinen Armdrücken Videokurs gesehen hast, weißt Du auch, wieso eine Übung, wie Klimmzüge sehr gut für Armdrücker ist und die wichtigsten Muskelgruppen trainiert.

Doch Klimmzüge machen noch mehr für Dich. Du kannst nämlich in verschiedensten Variationen Klimmzüge machen und dadurch fast alle Muskeln Deines Körpers trainieren.

Für mich persönlich sind Klimmzüge die ultimative Allround-Übung für Armdrücker. Hast Du beispielsweise mal versucht, Deine Knie hochzuheben oder Deine Beine in Richtung Stange zu strecken, während Du Klimmzüge machst?

Du wirst merken, dass Du dadurch ein viel intensiveres Workout machst, als bei normalen Klimmzügen im Über- oder Untergriff.

Oder versuch mal Deinen Kopf hinter die Stange zu bringen, wenn Du Dich hochziehst, anstatt davor. Glaub mir, dass macht die meisten fertig!

Die Kür für Armdrücker sind aber natürlich einarmige Klimmzüge.

Für den Anfang kannst Du Dich mit einer Hand am Handgelenk fassen und Dich dadurch etwas unterstützen. Wenn Du besser bist, kannst Du die Hand auf Deinen Bizeps und schließlich auf Deine Schulter legen, wenn Du Klimmzüge machst.

Ziemlich abgefahren? Allerdings! Aber mit dem richtigen Training ist es möglich und bringt Dir eine Menge beim Armdrücken. Wenn Du noch nicht so gut bei Klimmzügen bist, empfehle ich Dir die sogenannte Leiter.

Die funktioniert so:

Sagen wir Dein Maximum sind 7 Klimmzüge.

Dann nimmst Du etwa 70-80% Deiner Kraft – also sagen wir Du machst eine 5er-Leiter…

5 Klimmzüge, 1 Minute Pause,
4 Klimmzüge, Pause,
3 Klimmzüge, Pause,
2 Klimmzüge, Pause und
1 Klimmzug, Pause

Und dann beginnst Du wieder bei 4 Klimmzügen.

Also 4,3,2,1 mit Pausen dazwischen und dann 3,2,1. Schließlich dann 2,1 und dann noch einen Klimmzug zum Schluss jeweils mit Pausen (1 Minute) dazwischen.

Wenn Du das eine Zeit lang machst, wirst Du von Deinen 7 Klimmzugen rasend schnell auf 10, 15 und 20 kommen. Es ist verrückt, wie schnell das gehen kann.

Ich empfehle Dir, dass Du die Klimmzüge variierst und verschiedene Griffe machst. Also Obergriff, Untergriff, Kopf dahinter, Knie hoch und so weiter – je nachdem, wie gut Du schon bist.

Wenn Du nicht im Fitnessstudio bist, kann ich Dir für zu Hause diese Klimmzugstange empfehlen, die Du einfach an Deinen Türrahmen hängen kannst. Durch die mitgelieferten Schlaufen, kannst Du auch Bauchübungen und andere verrückte Sachen damit anstellen.

Meine habe ich bestimmt schon 7-8 Jahre und die wird auch noch Jahre halten. Die Investition lohnt sich also.

Nochmal zusammenfassend: Klimmzüge sind die beste Allround-Übung für jeden Armdrücker. Mache die Leiter, um Dich schnell zu steigern und besorg Dir eine gute Stange, an der Du Dich hochziehen kannst!

Unterarm-Training für Verrückte

armdruecken-unterarm-trainingWie Du sicher schon weißt, sind starke Unterarme für jeden Armdrücken extrem wichtig. Besonders, wenn Du Techniken wie den Hook ausführen willst oder Dich gegen einen Hook wehren willst.

Vor einiger Zeit habe ich mal wieder nach neuen Trainingsmethoden gesucht und etwas sehr Interessantes gefunden.

Einen sogenannten Wrist Roller (also Handgelenk Rolle). Dieser Unterarm Trainer ist wirklich der schlimmste Unterarmtrainer, den ich kenne!

Das Prinzip ist leicht: Du befestigst so viel Gewicht, wie Du möchtest, unten an die Metallstange, streckst Deine Arme aus und rollst mit Kraft Deiner Unterarme das Kabel auf und ab.

Wenn Du es Dir ganz schwer machen willst, dann kannst Du zusätzlich noch in die Reiterstellung (also Beine auseinander und Knie ganz tief einknicken) gehen und zusätzlich noch Oberschenkel, Beine und Po trainieren.

Falls Du Lust hast, dieses Training mal auszuprobieren, kann ich Dir den Profi Unterarm-Trainer von Bad Company ans Herz legen. Ist ein hochwertiges Gerät, was Dir viel Zeit beim selber bauen erspart.

 

Unterarm-Training mit dem „Ironpower forcetwo“

Unterarm-Training gehört zu den wichtigsten Kraftübungen eines Armdrückers. Man braucht einen starken Unterarm und eine kräftige Hand, um alle Techniken ausführen, die Hand des Gegners zuzudrücken und allen Belastungen standhalten zu können.

Ich habe mich nach effektiven Trainingsmethoden umgeschaut, die besser sind als herkömmliche Übungen und den weltweit bekannten Powerball getestet.

Genauer gesagt habe ich die hochwertige Version, den „Ironpower“ von der Marke Kernpower, mit einem „forcetwo“ Edelstahl-Kern und Hardcoathülle  (Gewicht 280 Gramm) unter die Lupe genommen.

Hier ein Bild vom Ironpower (Test-Video weiter unten)

Der Ironpower wird in einer interessanten Verpackung geliefert und enthält eine Startschnur sowie ein Ersatzteil. Die Startschnur ist für alle, die das Gerät zum ersten Mal benutzen und noch nicht wissen, wie man es mit dem Daumen anschalten kann.

Der „Ironpower“ ist leiser als seine Vorgängerversion und durch den forcetwo-Kern ideal für das Krafttraining geeignet.

Ein Hinweis gleich zu Beginn: Dieses Trainingsgerät ist kein Spielzeug und nichts für Kinder! Wenn man den Powerball startet, merkt man schon nach wenigen Umdrehungen was für eine gewaltige Power darin steckt!

Wir funktioniert der Ironpower?

Im Ironpower ist keine Elektronik enthalten, sondern er funktioniert allein durch gyroskopische Kraft.

Wer den Ironpower erst einmal gestartet hat, muss ihn fest packen und durch Drehung seines Handgelenks noch schneller machen.

Mit etwas Übung kann man so mehr als unfassbare 20.000 Umdrehungen pro Minute erreichen.

Dreht sich der Ironpower erst einmal, hat man verschiedenste Trainingsmöglichkeiten.

Entweder macht manEntspannungsübungen mit langsamen, Kraftausdauertraining mit mittelschnellen oder natürlich Krafttraining mit möglichst schnellen Drehungen. Bei jeder Trainingsmethode werden Finger, Hände, Unterarme und sogar der ganze Arm gestärkt.

Wer Krafttraining wählt, wird ein Belastungsgefühl erleben, wie man es nur vom schweren Hanteltraining kennt. Schon nach recht kurzer Zeit kommt nämlich der Punkt, an dem man noch schneller drehen will, der Unterarm aber einfach nicht mehr kann.

Beim Unterarm-Training mit dem Ironpower werden die Muskeln trainiert, die man auch zum Armdrücken braucht! Der Ironpower ist also genau das richtige Trainings-Gerät für uns Armdrücker!

Der Ironpower im Test

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvNTdKSlFYbE16Q1E/cmVsPTAiIHdpZHRoPSI2MTQiIGhlaWdodD0iMzgwIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Nachteile

Falls jemand von Euch schwache Finger hat, muss er sich an die hohe Belastung gewöhnen, wird aber nach einigen Übungstagen mit starken Fingern und hoher Griffkraft belohnt.

Auch die Handhabung ist nicht ganz einfach, wie man in meinem Video (oben) sehen kann. Ich bin noch nicht darin geübt die Rotation bestmöglich aufzunehmen, deshalb hört man auch dieses Klacker-Geräusch.

Dadurch dass der Rotor beim Ironpower frei liegt, muss man etwas aufpassen, dass man nicht mit den Fingern an das schnell drehende Metall kommt. Sonst klemmt man sich eventuell die Haut ein und das kann ganz schön weh tun.

Fazit: Positiv

Ich persönlich bin sehr mit dem „Ironpower forcetwo“ zufrieden, weil ich damit alle Muskeln des Unterarms effektiv trainieren kann.

Besonders beim Armdrücken weiß man ja nie so genau, welche Muskeln denn nun beansprucht werden, weil jede Armdrücken-Technik anders ist.

Mit dem Ironpower löst man das Problem, weil der ganz Unterarm bombenfest wird – und das spürt man nach jeder Trainingseinheit.

Wer noch etwas Geld übrig hat, bekommt mit dem Ironpower ein hochwertiges Trainings-Gerät und wird mit starken Armen belohnt! Wer lieber billig einkauft, sollte sich zumindest die günstigere Variante besorgen und kann sogar noch Add-Ons dazu bestellen.

 

Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding

bodybuilding-buch-bild-kleinIn einem Kraftsport wie Armdrücken macht richtige Ernährung mindestens 50% des Erfolgs aus. Im Bodybuilding sind es wahrscheinlich noch mehr. Nur wer sich gut ernährt, kann auch gut Muskeln aufbauen und Kraft zulegen.

Jeder Kraftsportler muss sich deshalb exzellent mit dem Thema Ernährung auskennen!

Aus diesem Grund habe ich mir das beliebte Buch „Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding“ vom Ernährungswissenschaftler Christian Loeffelholz für Euch angeschaut.

Als Ernährungsberater für Wettkampf- und Freizeitsportler, hat er schon viele beliebte Bücher geschrieben und veröffentlicht. Loeffelholz war selbst auch Leistungssportler – 20 Titel im Karate und viele Marathonläufe hat er hinter sich – er weiß also, wovon er spricht.

Das Buch „Ernährungsstrategien in Kraftsport und Bodybuilding“ ist sehr übersichtlich gegliedert und auch für Anfänger verständlich.

Im ersten Kapitel geht es z. B. um den Salz- und Wasserhaushalt des Körpers, im zweiten Kapitel um Kohlenhydrate und Nahrungsergänzung und im dritten um Fette, Omega3, CLA, und Low Carb.

Danach bespricht er das Thema Fettabbau, Proteine, Kalorienhaushalt, Bodybuildingernährung im Alltag, Vitamine und das Immunsystem aus Sicht eines Bodybuilders mit zahlreichen Studien zu den Themen.

Soweit ich es beurteilen kann, ist es eines der ausführlichsten Bücher zum Thema Ernährung!

Jeder von Euch bekommt auf ganzen 400 Seiten wirklich gutes Wissen zu allen Aspekten der Ernährung, die er dann auf seine Bedürfnisse anpassen kann.

Ich denke so eine Grundlage zu haben ist sehr wichtig. Meine Empfehlung gibt es also ganz klar. Wo Ihr das Buch findet?